Mit dem Privatjet ALBERT BALLIN nach Nordamerika PDF Print E-mail

altReisetermin Nordamerika: 04.08. bis 19.08.2018 (16 Tage)

Außergewöhnliche Natur und bekannte Metropolen erleben die Gäste im Sommer. Der Flug zu den Naturwundern Nordamerikas bringt die maximal 44 Passagiere des Privatjets ALBERT BALLIN von Hamburg über Grönland nach Alaska und Kanada.

Die Privatjetreise „Nordamerika – wo die Natur Maßstäbe setzt“ bietet von den Höhen des Denali bis zu den smaragdgrünen Tiefen des Lake Louise, von Kanadas Weißkopfseeadlern bis zu Alaskas Königreich der Bären Nordamerikas wilde Weiten. Von der Elbmetropole Hamburg führt die erste Flugetappe nach Kangerlussuaq auf Grönland und anschließend mit Kleinflugzeugen zu einem UNESCO-Weltnaturerbe, dem Ilulissat-Eisfjord. Bei einer abendlichen Bootsfahrt in der Disko Bucht lassen sich die Dimensionen dieses Naturspektakels erahnen. Mit Kleinflugzeugen geht es zurück nach Kangerlussuaq und von dort aus nimmt der Privatjet ALBERT BALLIN Kurs auf Anchorage.

Read more...
 
Neu bei TUI Camper: Caravans in den USA PDF Print E-mail

altAb sofort attraktive Preisvorteile und Verfügbarkeiten mit dem neuen Frühbucherkatalog für 2018 sichern

Auf Entdeckungstour mit einem Caravan zu gehen, hat einen entscheidenden Vorteil: Das mobile Hotelzimmer wird einfach nach Belieben abgekoppelt und bleibt auf dem Campingplatz stehen, während mit dem dazugehörigen Jeep Wrangler die Umgebung erkundet wird. Beim TUI Camper Partner „Best Time RV“ sind ab sofort Caravans in den USA buchbar. Anmietstationen sind Los Angeles, Las Vegas, San Francisco und Point Roberts in der Nähe von Vancouver. Mit einer Stehhöhe von rund 195 Zentimetern und einer umfassenden Ausstattung bietet der wendige Caravan zwei Personen ausreichend Platz zum Wohlfühlen. Fahrbar mit einem Führerschein der Klasse 3 beziehungsweise BE. Einschließlich des Frühbucherrabatts in Höhe von zehn Prozent bei Buchung bis zum 31. Oktober 2017 kosten zwei Wochen am 14. April ab/bis Las Vegas ab 454 Euro.

Read more...
 
USA erwarten Besucheransturm zur Sonnenfinsternis PDF Print E-mail

altZur Totalen Sonnenfinsternis am 21. August in Teilen der USA erwarten Fachleute einen riesigen Besucheransturm.

«Bitte fahren Sie nicht erst im letzten Moment los. Und campen Sie nicht am Rand der Autobahn», warnte Martin Knopp von der Nationalen Highway-Verwaltung am Mittwoch auf einer Pressekonferenz mit der Nasa, der US-Umweltbehörde NOAA und anderen Institutionen in Washington. Die Hoffnung aller: Die «Amerikanische Finsternis» soll die Bevölkerung für die Wissenschaft begeistern.

In dem etwa 100 Kilometer breiten Streifen vom Nordwesten bis zum Südosten der USA, in dem das Himmelsspektakel für jeweils wenige Minuten zu sehen sein wird, leben zwölf Millionen Menschen. Weitere 200 Millionen sind laut Knopp nur eine Tagesreise entfernt. Auch 20 US-Nationalparks liegen in der Kernzone es Mondschattens. Viele Städte haben Festivals geplant, Hotels sind teils schon seit Jahren ausgebucht.

Read more...
 
Reisen nach Hawaii – Aloha und ein herzliches Willkommen PDF Print E-mail

altAloha, Hulamädchen und weiße Strände sind die Markenzeichen dieser Inselgruppe der USA – auf einer Hawaii-Reise können Sie einiges erleben. Ein Urlaub auf Hawaii führt Sie in den Pazifischen Ozean.

Das hawaiianische Klima ist durch den Einfluss von warmen Winden mild und ausgeglichen. An den Luvseiten von Hawaii, welche eher feucht sind, herrscht tropische Vegetation, wohingegen auf den Leeseiten der Inseln relativ trockenes Klima vorherrscht. Die Bewohner auf Hawaii sind so fröhlich wie das Klima mild. Ein überaus freundliches Aloha und eine Blumenkette ist bei Ankunft Standard. In der hawaiianischen Kultur ist der Respekt gegenüber der Natur sehr ausgeprägt. Die Hawaiianer ehren ihr kulturelles Erbe in allen Lebensbereichen und vor allem in puncto Gastfreundschaft. Lassen Sie sich mit Thomas Cook auf Hawaii, Kaua'i, Lana'i, Maui, Moloka'i oder O'ahu herzlich begrüßen.

Read more...
 
Die schönsten Nationalparks der USA PDF Print E-mail

altAtemberaubend hohe Wasserfälle. Endlose Wälder. Tiefe Canyons. Bizarre Felsformationen: Begleiten Sie Neckermann Reisen in die Nationalparks der USA.

Zu den leuchtenden Wasserfällen des Yosemite Nationalparks, zu den mythischen Quellen des Yellowstone, in die wilden Täler des Grand Canyon und auf Erkundungstour in das einmalige Sumpfgebiet der Everglades. Erfahren Sie zudem, welcher Nationalpark der USA Sie direkt von einigen der letzten Regenwälder der Erde an einen wilden Pazifikstrand führt.

Nationalparks USA – mythische Quellen im Yellowstone

Bundesstaat: Wyoming.

Die nächste Großstadt: Salt Lake City (Utah), 516 Kilometer entfernt

Eintritt: 30 Dollar pro PKW (alle Insassen) | 25 Dollar pro Schneemobil oder Motorrad | 15 Dollar für Fußgänger oder Radfahrer | Kinder unter 16 Jahre frei.

Die beste Reisezeit: Juni bis September.

Read more...
 
«StartPrev12345678910NextEnd»

Page 1 of 10